Karmatürji

KARMATÜRJI ist das musikalische Projekt von Ceyhun Kaya und Petra Nachtmanova in Zusammenarbeit mit dem bekannten Berliner DJ und Aktivisten Ipek Ipekcioglu. Ihr Sound ist überwiegend elektronisch und teilweise akustisch, ihre Melodien und Texte sind anatolisch und osteuropäisch. Sie beziehen sich auf die Realitäten der beiden größten Einwanderergruppen in Deutschland. Nach welchen Klängen sehnen wir uns im 21. Jahrhundert, und wie stehen sie in Wechselwirkung mit unserer Geschichte und Identität? Karmatürji ist etwas Neues, aber für jeden zugänglich.